Bio Mariendistel Samen (400g) - vom Biohof Stövesandt
Bio Mariendistel Samen (400g) - vom Biohof Stövesandt
Bio Mariendistel Samen (400g) - vom Biohof Stövesandt

Bio Mariendistel Samen (400g) - vom Biohof Stövesandt

FG icon
Sonderpreis €16,95 Spare Liquid error (product-template12 line 167): Computation results in '-Infinity'%
€4,24/100 g
inkl. MwSt.

• 100% Mariendistelsamen - 400g / Monatspackung 💚
• 400mg Silymarin hochdosierte Tagesdosis 💚
• Sofort versandfertig - Lieferzeit 1-3 Tage ⚡
• Kostenloser Versand europaweit 🚚
• Für jeden Kauf legen wir 1m² Blühwiese an 🌼🦋🐞🐝



Customer Reviews

Based on 9 reviews
100%
(9)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
G
Gabriele Lienhart
Mariendistel

sehr gute Qualität, schnelle Lieferung.
Werde noch andere Produkte probieren.

L
Linda H.
Super :-)

Toller Kundenservice, schnelle Lieferung, Top Produkt!

J
Juliane Weiss

Bin sehr zufrieden. Die Samen lassen sich gut malen und haben eine gute Qualität.

A
Anonym

ok

U
Udo Wagner
Gutes fürs Leber Yin

Mariendistel zum selber mahlen, wirkt bei mir gut. Mahlen in alter Handkaffeemühle mit Metallmahlwerk kein Problem. Nehme sie 3 mal täglich zusammen mit etwas Leinöl, und gut durchkauen!

DAS PRODUKT

Bio Mariendistel hochdosiert für die Leber

Produktdetails

  • Eine Monatspackung: 400g Bio Mariendistel Samen
  • Empf. Dosierung: 1 gehäufelter EL (zerkleinerter) Samen pro Tag
    (=400mg reines Silymarin)
Unsere Empfehlung

3-Monats-Mariendistel-Kur

Entgifte deinen Körper & optimiere die Nährstoffaufnahme

Deine Vorteile

  • Hoher natürlicher Silymarin-Gehalt
    sowie Bitterstoffe, biogene Amine, ätherische Öle und Harze
  • hochdosiert
    mit 400mg Silymarin pro Tag
  • 100% Naturprodukt in Bioland-Qualität
    Kein Extrakt, keinerlei Zusatz- oder Füllstoffe
  • Von Natur aus vegan, laktose- und glutenfrei
siegel

Transparenz
Informationen über Mariendistel-Produkte sind teilweise schwer verständlich oder gar widersprüchlich. Daher erklären wir dir die wichtigsten Fakten und Zusammenhänge einfach und transparent in unseren Häufig gestellten Fragen (siehe unten).

Die Samen der Mariendistel

Die Samen der Mariendistel sind ein reines Naturprodukt. Sie enthalten etwa 1,5-3% des begehrten Wirkstoffes Silymarin.[1] Unser Saatgut gehört mit einem Silymaringehalt von 3% zu den wirkstoffhaltigeren Sorten.
Die angestrebte, hohe Dosierung kannst du somit mit der täglichen Einnahme von 1 gehäufelten Esslöffel (ca.13g) Mariendistelsamen erreichen.

Mahl` dir dein Pulver!

Nutze die Samen als Alternative zu unserem Mariendistel-Pulver, indem du sie selber zerkleinerst und die enthaltenen Wirkstoffe quasi frisch zu dir nimmst. Ob mit dem Mixer, einem Mörser oder einfach gründlich zerkaut - ob im Joghurt, im Müsli, einem Smoothie oder auch pur - die Samen eröffnen dir vielzählige Möglichkeiten.

Die Mariendistelkur und ihr Verlauf

Die Kraft der Mariendistel wird bei vielerlei Krankheiten und Schädigungen eingesetzt. Wie du dir sicherlich vorstellen kannst braucht es eine gewisse Zeit um die gewünschte Wirkung des Silymarins zu erzielen. Studien zeigen zumeist erste messbare Erfolge nach etwa 2-3 Wochen.
Um einen kompletten Wirkzyklus zu durchlaufen wird eine 12-wöchige Kur empfohlen. Diese reicht von der Entgiftung deines Körpers über die Ausbalancierung deines Verdauungssystems und cholisterinsenkende Wirkungen bis hin zur Regeneration deiner Organe.

Die dauerhafte Einnahme

Eine über weitere Monate ausgedehnte, durchgängige Einnahme kommt unter anderem bei chronischen Lebererkrankungen in Frage. [8] Ebenso auch bei Diabetes Typ II oder anderen Symptomen des Metabolischen Syndroms .
Grundsätzlich ist auch bei einer dauerhaften Einnahme die Regelmäßigkeit entscheidend. Es ist durchaus in Ordnung, mal eine planmäßige Pause einzulegen, plane deine (möglichst mehrmonatigen) Einnahmephasen sowie gewünschte Unterbrechungen jedoch bewusst und stelle die notwendige Regelmäßigkeit der Einnahme sicher.

Mariendistelkur Verlauf

Welche Dosierung wird empfohlen?

400mg Silymarin gelten als maximal wirksame Tagesdosis.[5] Um diese Menge vollständig auszuschöpfen empfehlen wir die Einnahme von 1 gehäufelten Esslöffel unserer Samen täglich.


Wann sollte ich die Samen einnehmen?

Bei dem Zeitpunkt der Einnahme des Wirkstoffes muss dessen von Natur aus geringe Bioverfügbarkeit berücksichtigt werden. Dies bedeutet, dass dieser nur langsam vom menschlichen Körper absorbiert werden kann.[6] Es empfiehlt sich daher die Einnahme des Pulvers am Abend. Durch eine lange Verweildauer des Wirkstoffes im Magen kann er bestmöglich von deinem Körper aufgenommen werden.


Wie kann ich die Samen einnehmen?

Grundsätzlich empfiehlt sich die Einnahme zusammen mit einer Mahlzeit. Die Samen sollten entweder mit einem Mixer oder Mörser zerkleinert, oder aber gut gekaut werden, damit der Körper das Enthaltene Silymarin gut aufnehmen kann. Die Samen können beispielsweise hervorragend zusammen mit einem Johurt oder Müsli eingenommen werden. 


Wie sollte ich das Produkt lagern?

Wir empfehlen, die Kapseln sonnengeschützt, am besten dunkel und bei Raumtemperatur in unserem wieder verschließbaren Papierbodenbeutel aufzubewahren.


Wie lange sind die Samen haltbar?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) beträgt 18 Monate. Es ist auf der Unterseite der Packung zu finden.


Was ist der Unterschied zwischen Samen und Früchten?

Die Samen der Mariendistel werden in der Literatur vereinzelt auch als Früchte bezeichnet. Die Bezeichnungen "Samen" und "Früchte" bezeichnen also dasselbe.


Sind (zerkleinerte) Samen so wirksam wie ein Extrakt?

Entscheidend ist in diesem Zusammenhang die eingenommene Tagesdosis an Silymarin. Diese kannst du sowohl über Samen als auch über einen Mariendistelextrakt zu dir nehmen.